„Wundersame Haustiere und wie man sie überlebt“

von Stefan Cernohuby u. Henry Bienek

 

Fantastisch, merkwürdig und nicht ganz ungefährlich ist das Leben mit einem wundersamen Haustier.

In 16 Geschichten erzählen uns die Geschichtenweber von den Haustieren unserer Träume und Albträume, ihren Besitzern und deren Leben miteinander. Chaos ist vorprogrammiert – da macht es keinen Unterschied, ob sie auf unserer Welt in unserer Zeit gehalten werden oder in einer anderen Galaxie, Jahrhunderte in der Zukunft.

In einer kleinen Taschendimension findet der, der einen Eingang entdeckt, ein Areal mit einer riesigen Auswahl an Tieren. Der feurige Salamander in seinem sandig-steinigen Gehege gehört zu den kleineren Bewohnern dieser Tierhandlung. Mit seinen großen Augen sieht er so freundlich und niedlich aus. Doch ist er der richtige tierische Begleiter für den Farmer mit strohgedecktem Haus? Vielleicht eignet sich einer der unscheinbaren Sittiche mit seltsamen Kräften oder der verschmuste Höllenhund mit Beschützerinstinkt besser?

 

Preis: je 15, -€

 

 

 

Weitere Tipps

Büchertipp – „Das erste Lied“ – von Susanne Eisele

Büchertipp – „Das erste Lied“ – von Susanne Eisele

"Das erse Lied" (Märchenspinnerei) von Susanne Eisele   Ein Müllersohn, der Traum vom Ruhm, der erste Vertrag Schon seit frühester Jugend will Sänger und Gitarrist Florian Müller ein erfolgreicher Musiker werden. Als ihm der berühmte Produzent Dietmar Weiss einen...

„Ein Tierbaby-Memo klein & groß“ – von Laurence King

„Ein Tierbaby-Memo klein & groß“ – von Laurence King

Ein Tierbaby-Memo "Klein & groß" von Laurence King FInde zu jedem Tier das richtige Tierbaby! Wer findet den Uhu und sein flauschiges Küken? Mit Jüngeren lässt sich dieses supersüße Memo mit aufgedeckten Karten spielen, ältere Kinder und Erwachsene können es mit...

Büchertipp – „Mutausbruch“ – von Melanie Amélie Opalka

Büchertipp – „Mutausbruch“ – von Melanie Amélie Opalka

"Mutausbruch - Kein Plan mein Leben und ich" von Melanie Amélie Opalka   Val wollte keinen Neuanfang – zumindest nicht diesen: in ihrem alten Kinderzimmer ohne Mann und ohne Job. Um die alte, toxische Beziehung hinter sich zu lassen und ihr angeschlagenes...

Büchertipp – „Renald, der Ritterpage“ – von Gundula Ihlefeldt

Büchertipp – „Renald, der Ritterpage“ – von Gundula Ihlefeldt

"Renald, der Ritterpage", "Renald der Ritterknappe", Renald, der Ritter" - von Gundula Ihlefeldt Vor vielen Jahren lebte auf der Reinfelsburg ein kleiner Junge. Die Burg lag auf einem kleinen Berg, mitten in Deutschland, weitab vom Meer. Hier wohnte Reno von Reinfels....