Events

Infos zu Lesungen:

Die 3G Regel und die Maskenpflicht wurden aufgehoben! Jeder Besucher kann selbst entscheiden, ob er eine Maske tragen möchte oder nicht. Bei größeren Menschenansammlungen bitten wir Sie jedoch Rücksicht auf die anderen Zuhörer zu nehmen.

Lesung Herr Thönder – Kurzgeschichten „Was wird morgen sein?“

Datum: Freitag, 27. Mai 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Deckblatt Wwms

Kurze Geschichten mitten aus dem Leben

Unser Leben ist von schicksalhaften Momenten geprägt. Entscheidungen, Begegnungen oder Diagnosen haben Folgen, die wir manchmal nicht sofort absehen können. Wie sich unser Leben dadurch verändert, sehen wir häufig erst im Nachhinein. Herr Thönder hat solche schicksalhaften Momente gesammelt. Sein Wissen über andere Menschen hat er mit seiner Vorstellungskraft über ihre Gedankenwelt verbunden und so Geschichten erschaffen, die ebensolche schicksalhaften Momente im Leben darstellen. Krankheit, Sterben, Tod und Traurigkeit, Mobbing und Umweltzerstörung spielen thematisch ebenso eine Rolle wie Freude und Hoffnung. Denn über allem steht unser Grundbedürfnis nach dem einen, höchsten Gefühl: Liebe! Die Geschichten sind manchmal nicht leicht zu ertragen, regen aber immer zum Nachdenken an.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Felicity Green – Fantasy „Grabschwestern-Ein Violet-Grave-Mystery-Thriller“

Datum: Freitag, 3. Juni 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Violet-Grave-BOOK-1-FRONT-EBOOK-HR

Ein spannend-schauriger Mystery-Thriller mit Friedhofsenthusiastin Violet Grave aus der erfolgreichen Highland-Hexen-Krimi-Serie von Felicity Green.

Würdest du deine eigene geistige Gesundheit aufs Spiel setzen, um Gerechtigkeit für andere zu erlangen?

Loch Laggandhu, Schottland, auf dem Gelände einer verlassenen viktorianischen Nervenheilanstalt:
Grabkünstlerin Violet Grave soll dabei helfen, menschliche Überreste auf dem ausgetrockneten Grund des Sees zu identifizieren. Eigentlich hat sie die übernatürliche Gabe, vergessenen Toten eine Stimme zu verleihen. Doch diese Gebeine wollen Violet ihre Geheimnisse nicht verraten.Knochenexperte David Bennett hält Violet für völlig ungeeignet, an den Ermittlungen beteiligt zu sein. Doch während sich die beiden näherkommen, stellt sich heraus, dass Violet geradezu prädestiniert dafür ist, sich mit den Patientinnen der Irrenanstalt zu identifizieren. Ein Grab auf dem Friedhof der ehemaligen Klinik übt eine unheimliche Anziehungskraft auf Violet aus. Als ihr diese Verbindung Albträume beschert, die sie in einen gefährlichen Strudel der Zeit reißen, ist es schon zu spät, sich dagegen zu wehren. Violets eigene begrabene Vergangenheit tritt zutage, sie entfremdet sich immer mehr von ihren wenigen Freunden – und am Ende fällt es ihr schwer, die schaurigen Träume von der düsteren Wirklichkeit zu unterscheiden. Kann Violet das Rätsel um die Klinik und seine Bewohner aufdecken, bevor sie selbst immer weiter in den Bann eines charismatischen Arztes mit ungewöhnlichen Behandlungsmethoden gerät – und sie dasselbe Schicksal ereilt wie die Frauen auf dem Grund des dunklen Sees?

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 9. Juni 2022
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung Ina Linger und Cina Bard – Fantasy „Magisch versetzt“

Datum: Freitag, 17. Juni 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
magisch

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft liegen nahe beieinander – manchmal sogar näher, als einem lieb ist.

Die 17jährige Zuzanna kann es kaum glauben: Auf der Wochenendreise zu ihrer Tante Marine, die in der wunderschönen Altstadt Colmars im Elsass lebt, läuft ihr gleich am ersten Tag ausgerechnet ihr gutaussehender Klassenkamerad Raphael über den Weg. Noch unglaublicher ist für die eher schüchterne Zuza, dass der Junge, für den sie heimlich schwärmt, offenbar gern Zeit mit ihr verbringen will – bis er plötzlich spurlos verschwindet und nur wenig später zerrupft, verängstigt und vollkommen verwirrt zurückkehrt.
Was Raphael Zuzanna über seinen Verbleib erzählt, lässt sie allerdings schnell an seinem Verstand zweifeln: Eine Hexe habe ihn entführt und in das 18. Jahrhundert gebracht, um sein Blut für einen mysteriösen Zauber zu benutzen. Selbstverständlich kann Zuza das nicht glauben – bis die Hexe plötzlich vor ihr steht und sie zu ihrem nächsten Entführungsopfer macht …

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Brina Stein – Kreuzfahrtlesung – Roman „Kreuzfahrt mit Papa“

Datum: Freitag, 24. Juni 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Kreuzfahrt mit Papa_Cover

Sabine ist eine überaus erfolgreiche Eventmanagerin aus Berlin. Erst vor Kurzem wurde sie kinderlos geschieden. Sabine ist nicht gerade begeistert, als ihr humorvoller Papa Werner sie anlässlich seines 80. Geburtstags zu einer einwöchigen Kreuzfahrt in der Adria ab Venedig einlädt. Vater und Tochter trennen nämlich Welten. Sabine findet sich schließlich in einer Luxussuite mit Butler wieder. Im Urlaub angekommen, überschlagen sich die Ereignisse. Es stellt sich heraus, dass ihr Papa die Mitreisende Hilde schon aus Deutschland kennt. Zudem hat Hilde einen überaus attraktiven Sohn im Gepäck, der sich eindeutig um Sabine bemüht. Als auch noch ihr platonischer Freund Ralf aus heiterem Himmel aufkreuzt und ihr seine Liebe gesteht, scheint das Chaos perfekt. Tief in ihrem Inneren sind Sabines Gedanken aber auch immer noch bei ihrem Ex-Mann. Für die Businessfrau wird diese Kreuzfahrt zu einer Reise, die ihr Leben und sie selbst für immer verändert. In ihrem 11. Buch entführt Kreuzfahrtautorin Brina Stein ihre Leserschaft zu traumhaften Destinationen in die Adria und schenkt ihr ein Kreuzfahrterlebnis, wie es früher war.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Matthias Teut – Fantasy Eskrinor-Das Reich der Zwerge“

Datum: Freitag, 1. Juli 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
eskrinor

Willkommen in der Welt von Eskrinor »Sie ist nur eine Köchin, die sich in den Kopf gesetzt hat, Kriegerin zu spielen.«

Seit der Orden der magiebegabten Menschen die Handelsstadt Crem übernommen hat, blicken die Elben mit Argwohn auf sein Erstarken. Als Magister des Ordens in die Elbenreiche eindringen, droht ein Krieg. Das benachbarte Zwergenvolk Eskrinors steht plötzlich zwischen den Fronten.
Da kommt dem unbegabten Magister Jamon ein Gerücht zu Ohren, das seine Welt auf den Kopf stellt. Die Zwergin Brynnbett verläuft sich in den tiefen Stollen unter Eskrinor und erfährt von den unheilvollen Plänen des Stammesvaters, während weit im Osten der Waldelb Raiwen verzweifelt versucht, die Elbenfürstin und ihre Thronfolgerin zu heilen. Schon bald werden sie alle von der Bedrohung des Krieges eingeholt, ohne zu ahnen, wie eng ihre Schicksale verbunden sind. Können die drei das Blatt noch wenden?

„Der grandiose Auftakt von Matthias Teuts Eskrinor-Trilogie.Bildgewaltig, hochspannend und absolut magisch!“ (Sabrina Schuh, Autorin)

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Dragana Oberst – Biografischer Roman „Jenseits der weißen Linie“

Datum: Freitag, 8. Juli 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
9783940666536_1439121188000_xxl

Im Belgrad der sechziger Jahre zerfällt eine Familie: Janas Vater verschwindet eines Tages, die Mutter wandert nach Deutschland aus, um der Arbeitslosigkeit und Armut in Titos Jugoslawien zu entkommen. Die Kinder bleiben bei einer Pflegefamilie zurück, bevor auch sie voneinander getrennt werden. Das Mädchen wächst auf dem Land auf, bei Großmutter Dara. Die alte Bäuerin kümmert sich rührend um das Kind, doch gegen die anhaltende Sehnsucht nach der verlorenen Familie kann auch sie nichts ausrichten. Erst nach Jahren darf Jana zu ihrer Mutter nach Deutschland reisen. Aber noch ehe sie beginnen kann, die neue Welt verstehen zu lernen, beschließen die Behörden, sie bis zum Schulabschluss zurückzuschicken. Für weitere drei Jahre wird Jana von der Mutter getrennt. Ihre Rückkehr nach Jugoslawien offenbart einen neuen Bruch. Auch unter ihresgleichen ist sie plötzlich eine Fremde. Als das Mädchen Anfang der siebziger Jahre endgültig nach Deutschland zieht, gerät es auf der Suche nach sich selbst in schwere Konflikte.
Die Figur und das Schicksal des Vaters bleiben für das Kind rätselhaft, denn niemand ist bereit, offen darüber zu sprechen. Lange nach seinem Verschwinden soll Jana ihn besuchen, aber der Ort, an dem dies geschieht, ist ein Ort des Schreckens.
Die Intensität des autobiographischen Romans entsteht durch ruhige, fast stille, ungewöhnlich ausdrucksstarke Bilder. Die Autorin konfrontiert den Leser mit der tiefen Verwundung, entstanden an frühen Wendepunkten im Leben eines Kindes und während seiner immerwährenden Suche nach Familie, Heimat und Identität. Sie stellt sich der Wucht des Schmerzlichen, indem sie unaufgeregt und detailkonzentriert schreibt, wann immer sie das real Fürchterliche schildert. Der parallele Entwurf einer uns verlorengegangenen, unverbrauchten Welt bildet dazu einen fesselnden Kontrast.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 14. Juli 2022
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Vortrag Heike Schmitt- Erkenntnisastrologie für Neugierige und Wissen-Wollende

Datum: Samstag, 23. Juli 2022
Beginn: 14:30 - 16:00
Lesung
51yrftWx61L

Heike Schmitt führt Sie in die Welt der Astrologie. Geben Sie bei Anmeldung Ihr Geburtsdatum, Ihre Geburtszeit und den Geburtsort an und Sie erhalten bei der Lesung ein für Sie extra ausgearbeitetes Geburtshoroskop!

Besondere Bücher für die „NEUE ZEIT“

Die Erde befindet sich gerade,  an einem „Medizinisch und Geschichtlichen Wendepunkt.“

Doch was die meisten Menschen gar nicht wissen, auch im „Astrologischen Sinne, am Beginn eines
„NEUEN ZEITALTERS“ ca. alle 2160 Jahre wandert die Menschheit in ein neues Tierkreiszeichen des „Kosmischen TIERKREISES.“

Das Fische – Zeitalter ging zu Ende und die Wassermann – Ära hat begonnen.
Wenn ich jetzt sage, das die Menschheit endlich mit und durch die heilsamen Frequenzen dieser NEUEN ZEIT in das ersehnte und sogenannte „GOLDENE ZEITALTER“ kommen wird, ist das natürlich schwer zu verstehen oder zu GLAUBEN.
Darüber möchte ich gerne sprechen und es wird mich freuen Ihnen von dieser kommenden Zeit zu berichten.
ALL – LIEBE und Frieden werden gelebt.

Eintritt inkl. ein Getränk: 10,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Natascha Radix – Fantasy „Die Kinder der Sonne“

Datum: Freitag, 5. August 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Book-Cover-2-scaled

Bei „Die Kinder der Sonne“ handelt es sich um den Debütroman der Autorin. Die liebenswerten Charaktere und das High-Fantasy Setting sind mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet worden, nehmen sich selbst aber nicht zu wichtig — der Humor kommt also keinesfalls zu kurz. Nach dem Tod ihrer Eltern flieht die zwölfjährige Linnea zusammen mit ihrer besten Freundin, einer Wölfin, vor den todbringenden Schattendämonen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Auserwählten, der laut einer Prophezeiung die Sonne in das finstere Königreich zurückbringen soll. Doch kommen die Gefährtinnen noch rechtzeitig, um ihn vor seinem sicheren Tod zu retten? Wagemutig begeben sie sich auf die gefährliche Reise in das Herz von Linnica, ohne zu ahnen, dass ihr eigenes Leben bereits auf dem Spiel steht…

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 11. August 2022
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung Irene Dorfner – Krimi „Der Schuh der Diva“

Datum: Freitag, 2. September 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
diva

Die Mühldorfer Schauspielerin Ilona Baumgartner wird gejagt und verschwindet. Nicht spurlos, denn zurück bleibt ihr Schuh. Leo Schwartz ermittelt, auch wenn handfeste Beweise für ein Verbrechen fehlen. Dann wird die Haushälterin und Freundin der Diva erschossen. Die Spur führt Leo Schwartz bis nach London, wo er und der neue Kollege Alfons Demir gemeinsam mit Scotland Yard eine unfassbare Verschwörung aufdecken, die bis nach Deutschland reicht…

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderlesung Martina Türschmann – „Miesegrimm in Gefahr“ ab 8 J.

Datum: Samstag, 10. September 2022
Beginn: 14:30 - 15:30
Kinderlesung
Druckvorlage BoD Miesegrimm in Gefahr komprimiert

„Unser Freund ist in großer Gefahr! Und was mindestens genauso schlimm ist, es werden auch die unsichtbaren Grenzen zu unserer verborgenen Welt zerstört …!“
Plötzlich stecken Felix und Sebastian wieder mitten in einem Abenteuer und werden auf eine harte Probe gestellt. Sie müssen es mit einem Feind aufnehmen, der nicht nur ihren Wald zerstört, sondern auch zu einer Bedrohung für Miesegrimm wird und den Lebensraum ihrer neuen Freunde gefährdet Sie nehmen all ihren Mut zusammen und stellen sich gemeinsam einem Gegner, der beide Welten in Aufruhr versetzt.

Eintritt Kostenlos

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 15. September 2022
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Vortrag über die Rheinauen mit Herrn Paulus

Datum: Freitag, 23. September 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Vortrag

Vortrag über die Rheinauen

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung und Bildvortrag Karin Bock und Susanne Fauser – Fotografie und Lyrik -„Sichtweisen – Fischerhütten auf Usedom“

Datum: Freitag, 30. September 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung | Vortrag
Buch -Sichtweisen-Fischerhütten auf Usedom

Bild-Vortrag und Lesung – „Sichtweisen – Fischerhütten auf Usedom“

Die Hütten der Fischer am Strand, ihre Boote und Werkzeuge strahlen eine besondere Würde aus. Es sind kostbare Erbstücke, die die Zeit geformt hat. Die Schönheit der Details sowie die Geschichten, die die Gegenstände zu erzählen scheinen, sind in Wort und Bild festgehalten. Freuen Sie sich auf neue Sichtweisen!

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Ulrike Blatter – Roman „Töchter des Todes“

Datum: Freitag, 7. Oktober 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
blatter

Die Schwestern Aylin und Semina stammen aus einer bosnischen Familie. Die Eltern mussten während des Bürgerkrieges aus dem belagerten Sarajevo fliehen, da sie ein sogenanntes „gemischtes“ Paar sind (er Muslim, sie Katholikin). Die Familie ist in Deutschland voll integriert. Religion spielt für sie keine große Rolle.
Umso schockierender ist die Nachricht, dass sich die älteste Tochter Semina Anfang des Jahres 2019 (!!) offenbar nach Syrien zum IS abgesetzt hat.
Kurz darauf explodiert in ihrer Heimatstadt eine Bombe. Auf einmal haben es alle schon immer gewusst und ein nicht nur digitaler Shitstorm bricht über die Familie herein.
Misstrauen und Angst zersetzen aber auch die scheinbar intakten Beziehungen der Familienmitglieder untereinander und zum Freundeskreis.
Die Geschichte wird multiperspektivisch aus der Sicht verschiedener Personen erzählt: die jüngere Tochter Aylin, deren Freund Jordan (dunkelhäutig), Mutter Kristina, deren beste Freundin Stefanie. In einem parallelen Erzählstrang wird die Geschichte eines Paares erzählt, das seit 2015 im „Kalifat“ lebte und jetzt auf der Flucht ist: Star ist die Frau vom Cover. Da jede Figur einen anderen Hintergrund mitbringt, entwickelt sich ein vielschichtiges gesellschaftliches Szenario, das keine einfachen Schuldzuweisungen und keine Stereotype gestattet.

Recherche und Hintergrund:
In ihrem ersten Beruf als Ärztin und Therapeutin hat Ulrike Blatter sich intensiv mit den genannten Milieus auseinandergesetzt. Sie arbeitete lange in der Sozialpsychiatrie und hat als Rechtsmedizinerin promoviert. Die Fälle, die denen im Roman „Töchter des Todes“ zugrunde liegen, hat sie sorgfältig recherchiert. 2015 begleitete sie virtuell einen jungen Mann, der zum IS ging und hat nach dessen Tod den Kontakt zu der Familie in Deutschland aufrechterhalten. Ebenfalls kennt sie Angehörige einer 16-Jährigen, die nach der Rückkehr aus Syrien vor ein deutsches Gericht gestellt wurde und aktuell eine Haftstrafe verbüßt.
Wegen ihres politischen und ehrenamtlichen Engagements wurde die Autorin in den letzten Jahren wiederholtbeschimpft, beleidigt und bedroht.
Nachdem der Titel 2016 von verschiedenen Verlagen als „zu brisant“ abgelehnt wurde, erhielt Ulrike Blatter 2018 dafür ein Arbeitsstipendium und nutzte es, um die Handlung zu überarbeiten und zu aktualisieren.
– Zum Thema IS-Rückkehrer innen dürfte es das Aktuellste sein, was im Moment auf dem belletristischen Markt ist.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Ann-Kathrin Wasle – Fantasy „Mandragora“

Datum: Freitag, 14. Oktober 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Mandragora

Doch die Schlange war klüger als alle Tiere des Feldes, die der Herrgott geschaffen hatte. Und sie sprach zu der Frau: Nun, hat Gott wirklich gesagt, ihr dürft nicht von jedem Baum des Gartens essen?
Prag, heute: Eine unerwartete Einladung führt Lucián in den alten Glockenturm, wo sich eine Handvoll unsterblicher Geistwesen versammelt hat, um mit einigen Flaschen Wein den Abend zu verbringen.
Die Anstifterin dieses Zusammentreffens ist Nyoka, die älteste der Anwesenden. Sie hat schon gelauscht, als die Wunderkinder Mozart durch Europa fuhren, und sie hat Kleopatra einst in ihrer dunkelsten Stunde Mut zugesprochen. Seit Jahrtausenden hat sie die Menschheit begleitet und ist all jenen zur Seite gestanden, die sie für würdig erachtet hat.
So ist es kaum verwunderlich, dass Nyoka auch am heutigen Abend ihre Gästeschar aus Menschen und Geistern nicht zufällig ausgewählt hat. Die Frage ist nur, wen sie nun unter ihre schwarzen Fittiche nehmen will …

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 27. Oktober 2022
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung Christel Tlaskal – Reise-Roman „Schottland-Reise zu dritt“

Datum: Freitag, 4. November 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
9783867160834_xxl

Leonie und Ulrich: sie spontan und abenteuerlustig – er organisiert und nachdenklich. Zwei junge Leute, die sich kaum kennen, aber drei Wochen zusammen durch Schottland reisen.

Unterwegs taucht immer wieder die Frage nach Gott auf. Ulrich ist von ihm enttäuscht und stellt ihn in Frage – Leonie hat sich nie für den Glauben interessiert. Kann man ihm vielleicht doch vertrauen?

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderlesung mit Christine Schär und Marion Klara Mazzaglia

Datum: Samstag, 19. November 2022
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
Ebook final

Christine Schär und Marion Mazzaglia  lesen aus Ihren Kinderbüchern vor – ab 3 Jahren

„Wolkenzoo und Donnerwetter“ – Wie kommt der Regen in die Wolken? – von Marion Mazzaglia

Familienurlaub mit Wetterwissen – eine bunte Sachgeschichte für Kinder ab 3 Das Bilderbuch rund ums Wetter lässt Kinder staunen: im Himmel tummeln sich die unterschiedlichsten Wolkentiere und Wolkenraten macht doch der ganzen Familie Spaß! Aber woraus bestehen die Wolken und wie kommt der Regen in den Himmel? Die beiden Geschwister Maja und Jonas haben jede Menge Fragen auf ihrer Urlaubsreise mit dem Zug. Ihre Eltern erklären geduldig, was sie über das Wetter wissen und erzählen vom Wasserkreislauf auf unserer Erde. Am Bahnhof leiht sich die Familie schließlich Lastenräder und auf der Fahrt ins Ferienhaus geht die Beantwortung der neugierigen Kinderfragen weiter. Das Sachwissen hat die Autorin Marion Klara Mazzaglia mit einer spannenden Urlaubsgeschichte verwoben, in der auch das Thema umweltfreundliches Reisen eine große Rolle spielt. Die Illustrationen von Gloria Maria Jasionowski sind beinahe wolkenweich. Die verspielten Zeichnungen ziehen den Betrachter mitten hinein in die Geschichte. Jede Seite ist geprägt von diesem schwebend leichten Zeichenstil der Illustratorin. Ohne dass es thematisiert wird, haben die Kinder und die Eltern verschiedene Hautfarben und spiegeln so die Vielfalt in unsere Welt wider. Auch dass es der Vater ist, der zuhause Kuchen backt, findet keine größere Beachtung, sondern soll ganz selbstverständlich die Gleichberechtigung von Vater und Mutter zeigen. Diese Details machen die Sachgeschichte über die Wolken und das Wetter auch zu einem Bilderbuch, das von Achtsamkeit gegenüber anderen Menschen, Toleranz und Weltoffenheit erzählt.

 

„Der Weihnachtspirat: Mit Linos und Yanna in 12 Geschichten durch den Advent“ von Christine Schär

Was, wenn das Christkind nicht kommen kann? Dann springt der Weihnachtspirat ein! Davon sind der sechsjährige Linos und sein Piratenhasi überzeugt. Zusammen mit der kleinen Schwester Yanna erleben sie eine aufregende Adventszeit: Sie suchen den Dieb auf dem
Weihnachtsmarkt, feiern mit Freunden eine Kinderweihnacht und bauen dem Samichlaus ein Bett. Zwölf überraschende Adventsgeschichten und passende Anleitungen für eine kreative Weihnachtszeit.

Eintritt kostenlos

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 24. November 2022
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung Anne-Marie Sterr- „Seelenschnitzeljagd – Zwischen Mosambik und Mexiko zurück zu mir selbst“

Datum: Freitag, 25. November 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
cover 288 seiten

Seit sieben Jahren lebt Anne im sonnigen Südafrika und ist nicht besonders glücklich. Weder unter Palmen, noch in der Liebe, noch in der Karriere hat sie gefunden, was sie sucht. Dann stirbt ganz plötzlich ihr Vater und ihr Freund lässt sie im Stich.
Sie bricht ihre Zelte in Kapstadt ab, packt einen Rucksack und zieht los – ohne Plan und ohne Ziel, doch stets den Zeichen folgend. Was als Backpacking-Abenteuer beginnt wird immer mehr zur Selbstfindungsreise. Ihr Weg führt sie von Mosambik bis nach Peru. Immer tiefer wagt sie sich in ihr eigenes Innerstes und die spirituelle Welt.
Was sie hier findet erstaunt sogar die Schamanin…

Die Autorin
Anne-Marie Sterr, geb. 1983 in Stuttgart, hat Übersetzen sowie Religion und Kultur in vier Städten auf zwei Kontinenten studiert. Sie spricht fünf Sprachen, hat in fünf Ländern gelebt und etliche weitere bereist. In ihrem ersten Buch Seelenschnitzeljagd erzählt sie von ihren Erfahrungen. Die Autorin leitet Gruppen auf Abenteuerreisen und bietet online Coaching sowie Seminare im Bereich Selbstfindung an.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Elsa Thamm- „Quinn Quicksilver und Gott – Spirituelle Erzählungen“

Datum: Freitag, 2. Dezember 2022
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Renner_Quinn_210_297_A4_HC

Quinn Quicksilver und Gott – Spirituelle Erzählungen

„Ich werde dir die Geschichte der Schöpfug erzählen und am Ende wirst du verstehen, wer du bist.“

Quinn Quicksilber macht sich auf den Weg zu sich selbst, stößt dabei auf die Fragen des Lebens und trifft Gott. Im Zwiegespräch erklärt dieser ihm die Schöpfung. Dadurch erfährt Quinn die Geheimnisse des Lebens, der Gefühle, der Seele und der Liebe – und den Sinn von Zeit und Raum. Am Ende erhält er Antworten … Doch sind es die gewünschten?

Die sprituellen Kurzgeschichten führen spielerisch und abwechslungsreich durch die Themen, die uns Menschen beschäftigen. Bilder aus den unterschiedlichen Stilrichtungen ergänzen und verdeutlichen die Erzählungen.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Weihnachtliches Konzert von Ines Behiri

Datum: Freitag, 9. Dezember 2022
Beginn: 18:30 - 20:30
Lesung
P1040950

Die Solistin Ines Behiri singt für uns ein buntes Repertoire weihnachtlicher Lieder

Eintritt inkl. ein Getränk: 15,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746