Events

Lesung Charlotte McGregor – Roman „Highland Happiness – Die Weberei von Kirkby“

Datum: Freitag, 10. Februar 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
220517_Cover_HighlandHappiness1_Müller_eBook_low

Kann man Glück und Liebe in einem Stoff verweben?

Harriet Harper wagt den Sprung in eine ungewisse Selbstständigkeit. Die Textildesignerin verlässt Londons schnelllebige Modebranche und gründet in Kirkby eine Weberei, um nachhaltige, stilvolle Stoffe herzustellen – und ein paar persönliche Wunden zu flicken. Die kühne Idee stößt vor allem bei Bürgermeister Collum McDonald auf Begeisterung. Er träumt laut von einem eigenen Dorf-Tartan und heimlich von der zauberhaften Harriet als First Lady von Kirkby. Doch so glücklich sein Händchen für den Ort ist, in Liebesdingen ist er erschütternd hilflos. Gut, dass die Seidenhühner Thelma und Louise noch ein Wörtchen mitzugackern haben … Die Welt braucht mehr Kirkby! Diesbezüglich waren sich Leser*innen und Autorin nach dem Erfolg der »Highland Hope«-Reihe einig. Dabei dreht sich alles um Familie Fraser. Die vier Kinder Alex, Isla, Shona und Lennox finden ihr Glück – und das große Familiengeheimnis, das Patriarch Marlin seit Jahrzehnten mit sich herumschleppt, wird endlich gelüftet. Also alles gut in Kirkby? Natürlich nicht, denn einige liebgewonnene Nebenfiguren warten immer noch auf »ihre« Geschichte. Allen voran natürlich Bürgermeister Collum McDonald, die Schwestern Hailey und Kristie Fraser, Keramikkünstler San Gordon und Paul Starling, der ganz am Schluss von »Eine Bäckerei für Kirkby« einen überraschenden Auftritt hat und behauptet, Marlin Frasers Sohn zu sein. Dazu stehen bereits einige interessante Neuankömmlinge in den Startlöchern wie Harriet Harper und Ainslee Ferguson.

Sämtliche Geschichten aus dem Kirkby-Universum, also alle Teile von »Highland Hope« und »Highland Happiness« sowie sämtliche Novellen (»Ein Sommer in Kirkby«, »Die Glückskuh von Kirkby« und Kurzgeschichen (»Weihnachten in Kirkby«) lassen sich völlig unabhängig voneinander und ohne Vorkenntnisse lesen.

Eintritt inkl. ein Getränk und ein Stück Kuchen : 15,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Cornelia Renger-Zorn- Historischer Roman „Der Ring des Kaisers“

Datum: Freitag, 24. Februar 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
US_Der Ring des Kaisers.indd

„Der Ring des Kaisers“

Cornelia Renger-Zorn, lebt seit 1993 in Gernsbach, hat Klassische Philologie (Promotion 1985) und Geschichte studiert, ein Buch über die Ebersteiner geschrieben und an mehreren Publikationen zur Regionalgeschichte mitgewirkt. Als Stadtführerin, Organisatorin von Theaterrundgängen (Nachtwächterführung) und Mitglied des Arbeitskreises Stadtgeschichte Gernsbach hat sie sich eingehend mit der Geschichte und Kunstgeschichte von Stadt und Region beschäftigt.

Zum Roman „Der Ring des Kaisers“:

Die Handlung spielt zwischen 1069 und 1102. Sie ist eingebettet in die große Reichsgeschichte des 11. Jh. und so dicht wie möglich „entlang der Quellen“ geschrieben. Man kann das Buch lesen wie einen Roman, aber auch wie ein Geschichtsbuch. Über die tatsächlichen Personen gibt ein Verzeichnis im Anhang Auskunft.

1069 ringt Heinrich IV, König und später Kaiser des römisch-deutschen Reiches, auf dem Reichstag von Worms um seinen Thron. Als er dazu noch ernstlich krank wird, lässt er die jüdische Ärztin Mirjam an seinen Hof kommen – eine Beziehung mit schwerwiegenden Folgen. Derweil konkurrieren in der Region die Herren von Michelbach und die von Eberstein um die Macht. Bald zieht der Kampf zwischen Kaiser und Papst auch den Nordschwarzwald in Mitleidenschaft. Im Wald von Rotenfels überzeugt ein bestialischer Mord die Bevölkerung davon, dass der Teufel umgeht. Als zudem ein fanatischer Wanderprediger zu einem blutigen Kreuzzug gegen die Juden am Rhein aufruft, spitzt sich die Lage dramatisch zu.

Die handelnden Personen haben entweder tatsächlich existiert oder verkörpern die gesellschaftlichen Gruppen, zu denen sie gehören. Ihr Wirken an den Schauplätzen am Oberrhein (Worms, Speyer, Ladenburg), im Murgtal (Reichenbach, Michelbach, Rotenfels, Kuppenheim) und Italien (Canossa, Mantua, Verona, Piacenza) ist historisch belegt. Reichsgeschichte und Regionalgeschichte sind verwoben in einer spannenden Handlung, die sich tatsächlich so abgespielt haben könnte. Die Autorin schlägt eine Brücke in eine Zeit, in der mit dem sprichwörtlichen Gang nach Canossa erste Anfangsgründe für eine vernunftgemäße Weltordnung gelegt wurden.

 

Besprechung im Schwarzwälder Boten:
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.historischer-roman-der-ring-des-kaisers-ein-schwerpunkt-liegt-auf -dem-murgtal.1b7ae281-f599-4536-a3f1-1b953c8a60f9.html

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderlesung – Marion Klara Mazzaglia – Marti vom Mars – ab 4 Jahren

Datum: Samstag, 11. März 2023
Beginn: 14:30 - 15:30
Kinderlesung
9783945677223_1653979776000_xxl

„Marti vom Mars“ – von Marion Mazzaglia

Die Raumfahrt ist sich sicher, Leben auf dem Mars wird schon bald möglich sein. In Forschungscamps … trainieren Astronauten bereits das Leben unter Mars-ähnlichen Bedingungen. Wie das Leben in 2000 Jahren auf dem Mars aussehen könnte, dazu hat sich die Kinderbuchautorin Marion Klara Mazzaglia in wissenschaftlichen Berichten recherchiert und gleichzeitig ihrer Fantasie freien Lauf gegeben, Zusammen mit den fantasievollen Zeichnungen von Bärbel Stangenberg entstand diese einzigartige Zukunftsgeschichte.

Eine Zeitreise ins Jahr 4022 auf den Mars für Kinder ab 4 Jahren. Mit einem Wissensteil über Raumfahrt, Weltall und das Leben auf dem Mars.

Eintritt kostenlos – Anmeldung erbeten

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Krimitage in Zusammenarbeit mit der Stadt Rastatt

Datum: Freitag, 17. März 2023
Beginn: 19:00 - 20:00
Lesung
Krimitage 2023

Die Wortwerke Buchhandlung organisiert in Zusammenarbeit mit der Stadt Rastatt die zweiten Rastatter Krimitage.

 

Hier das Programm für die beiden Tage:

Freitag, der 17. März 2023 – 19-22 Uhr

Brigitte Glaser – Roman „Kaiserstuhl“

Manuela Maer – Spannende Fantasy in Rastatt „Der Sturm in Dir“

Christiane Krause-Dimmock – Wahre Mordfälle in Rastatt und Umgebung

 

Samstag, der 18. März 2023, 18-22 Uhr

Bernd Leix – Regionalkrimi – „Hornisgrau“

Wolfgang Wegner – „Al Capone von der Pfalz – Bernhard Kimmel“

Andrea und Wildfried Herz – Rastatter Krimi „Stiche“

Tommy Herzsprung und Jimmy Herz – Thriller „Der Behandler“ (liest nur im Kellertheater um 21.00 Uhr)

 

Veranstaltungsorte:

Kellertheater, Herrenstraße 24, 76437 Rastatt

Atrium im Rossi Haus, Herrenstraße 13, 76437 Rastatt

Stadtmuseum, Herrenstraße 11, 76437 Rastatt

Diesmal wandern die Autoren, die Zuschauer bleiben an einem Ort.

Karte für einen Tag – 15,- € / Für beide Tage gibt es eine Kombikarte für – 27,- €

Wer bereits Karten erworben hat, kann diese bei uns umtauschen, oder wir versenden diese per Post an Sie.

Diese sind ab sofort bei uns erhältlich.

 

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 23. März 2023
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung – Melanie Amélie Opalka – Roman „Mutausbruch-Kein Plan mein Leben und ich“

Datum: Freitag, 31. März 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Mutausbruch_eBook_Cover_low_quality

Mutausbruch – Kein Plan mein Leben und ich

Val wollte keinen Neuanfang – zumindest nicht diesen: in ihrem alten Kinderzimmer ohne Mann und ohne Job. Um die alte, toxische Beziehung hinter sich zu lassen und ihr angeschlagenes Selbstbewusstsein wieder zu stärken, fastet sie. Eine gewagte Form der Trauerbewältigung und des Neustart nach einer Trennung. Es beginnt eine 10-tägige, dramatisch-komische Reise zu sich selbst. Ein Umweg, auf dem sie nicht nur ihre Berufung hinterfragt, sondern unverhofft viel mehr findet.

Ein Buch über die Macht der Selbstverwirklichung, dem Glauben an sich und Selbstliebe.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 13. April 2023
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung Dr. Erich Schröder – Roman „Das Haus“

Datum: Freitag, 21. April 2023
Beginn: 19:00 - 21:00
Lesung
20220623_142814

Roman – „Das Haus „- Dr. Erich Schröder

Wer hat nicht schon einmal beim Anblick eines Gebäudes gedacht: „Wenn diese Mauern sprechen könnten…?“ Sicher bergen nicht nur Schlösser und Burgen sondern auch kleine Wohnhäuser so manche Schicksale und Geheimnnisse in ihren Mauern. Hier dürfen Mauern einmal reden. Ein schön etwas älteres und unscheinbares Reihenhaus im Düsseldorfer Norden begibt sich in einen Dialog mit seinem wesentlich jügeren Besitzer, dem Autor, um seine Geschichte zu ergründen. Ältere Unterlagen insbesondere Tagebücher werden für die Vorgeschichte und die ersten Jahrzehnte hinzugezogen. Das Haus selbst kommentiert das Geschehen aus seiner ganz eigenen Sicht. Die Geschichte des Hauses spiegelt die wechselhafte Geschichte der Familie des Autors wider. BIs zu vier Generationen seiner Familie lebten dort gleichzeitig – zeiweilig aber auch der Autor allein. Man überstand mit dem Haus das Grauen des Zweiten Weltkriegs. Verzweiflung und Hoffnung wechselen sich ab, ebenso wie Freude und Leid, neues Leben und Tod, Hochzeiten und Scheidung, Trauer und Glück. Und immer wieder finden wir in diesem turbuleten Geschehenn Liebe und Harmonie. Ein altes Haus blickt zurück – und hoffnungsvoll auf eine Zukunft.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Gerhard Fischer – Biografie „Katastrophenbegegnungen“

Datum: Freitag, 28. April 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
KatastrophenAMAZON_RGB

Katastrophenbegegnungen

Begegnungen mit Katastrophen und „katastrophale“ Begegnungen: Ein entspannter Fußballabend im Nordkaukasus endet im Angriff tschetschenischer Rebellen, in Sri Lanka gehen Affen zum Angriff über und im Kosovo erscheint ein Handwerker ohne Werkzeug.

Gerhard Fischer ist seit zwanzig Jahren in Entwicklungsländern und Katastrophengebieten im Einsatz und erzählt seine lustigen und skurrilen, aber auch abenteuerlichen und dramatischen Erlebnisse authentisch und mit viel Witz.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung – Literarische Frauenzimmer – Prosa und Lyrik von Autorinnen aus der Region

Datum: Freitag, 5. Mai 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
20221108_114921

Literarische Frauenzimmer

Das Projekt „Literarische Frauenzimmer“ ermutigte Fraun aus der Region zu schreiben und ihre Werke für einen Wettbewerb einzureichen. Unter den zahlreichen Einsendungen ermittelte eine kompetente Jury die besten Texte.

Die 16 Gewinnerinnen stellen sich und ihre Prosa- und Lyrik-Beiträge vor.

Peotisch oder sachlich, nachdenklich, berührend, anregend, melancholisch oder fröhlich – in ganz unterschiedlichen Schreibstilen erzählen die 16 Autorinnen aus der Region von starken Frauen, von Müttern, Großmüttern und Pflegemüttern, von Kindheit, Jugend und Alter, vom ersten Schultag und von jugendlicher Rebellion, von Heimat und Natur, von früher und heute.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 11. Mai 2023
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung – Monika Hürlimann – Autobiographie „Mutters Lüge“

Datum: Samstag, 13. Mai 2023
Beginn: 18:00 - 19:30
Lesung
0013

Als die erfolgreiche Schweizer Psychiaterin Marta am Grab ihrer Mutter steht, ahnt sie nicht, dass bald eine ungeheuerliche Lüge ans Tageslicht kommt. Sie muss sich der eigenen, bewegenden und nicht minder dramatischer Familiengeschichte stellen, die weit zurück in ihrer Kindheit führt, nach Polen, wo alles begann. Ein bitterzarter Roman über die aufwühlende Suche nach Wahrheit und Geborgenheit im täglichen Kamp gegen den Schmerz des Nicht-Vergessen-Könnens. Und über das Glück und die Liebe.

Mit „Mutters Lüge“ ist Monika Hürlimann eine Autobiografie gelungen, die sich liest wie ein spannender Krimi.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung – Armin Bissom – „Liebes-Gedichte“

Datum: Freitag, 19. Mai 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Liebes_Gedichte

Liebes-Gedichte

Nun, was ist sie denn eigentlich, die Liebe?

Eine stimmige Beschreibung könnte lauten -Sie ist – , und genau das scheint es auch am besten zu treffen, obwohl es eben genau keine rationale Erklärung bietet. Was nützte es uns, wüssten wir um eine wissenschaftlich begründbare Herleitung der wahrhaftigen Liebe? Sie verlöre jenen Zauber, der genau ihre Faszination und ihren überwältigenden Reiz ausmacht. Genau jenen überwältigende Reiz spiegeln die Gedichte dieses Bandes eindrucksvoll wieder. Auch wenn diese in Versmaß und Metrik unterschiedlich daherkommen, ist ihnen der den Zeilen innewohnende Hunger des Menschen danach, zu lieben und geliebt zu werden, gemeinsam.

Der Meppener Lyriker Eugen Pawlowski schreibt dazu die Intimität jedoch, mit der Armin H. Bisson seine Texte in Art eines direkt und nur an den geliebten Menschen gerichteten Wortes verfasst, – so als schaue er ihm in die Augen und spräche mit leiser Stimme zu seinem Herzen -, macht den besonderen, berührenden Reiz seiner Werke aus. Wer gleichermaßen die Freude an einem lieben Wort, besser, einem Liebeswort, und den Ernst der Tragweite des Liebesbegriffes wertschätzt, wird sein Herz durch diese Texte gleichwohl getröstet wie auch erfreut finden.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung – Susanne Eisele – Fantasy und Märchenadaption „Neveflora und die Prophezeiung“

Datum: Freitag, 26. Mai 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Neveflora – fb
„Neveflora und die Prophezeiung“ Fantasy und Märchenadaption (Schneewittchen)
Der Tod ihrer Mutter ist für Prinzessin Neveflora ein harter Schlag. Dass sie sich in ihre Stiefmutter verliebt, macht es ihr nicht einfacher. Als sie es im Schloss nicht mehr aushält, flüchtet sie zur Siedlung der sieben Zwerge von Dwarf-Inc.
Doch gerade jetzt schmiedet der Dämon Ukur finstere Pläne. Vor Jahrzehnten schon besetzte er Teile von Nevefloras Heimat, nun will er sich auch den Rest holen. Kann er in Schach gehalten werden, bis die Prinzessin aus der alten Prophezeiung geboren wird? Denn auf sie selbst, dessen ist sich Neveflora sicher, kann sich diese Weissagung auf gar keinen Fall beziehen.
Neveflora und die Prophezeiung ist eine Märchenadaption mit Elementen von Schneewittchen. In dieser kämpft die Protagonistin um ihre Liebe, die Freiheit ihres Volkes und für die Gleichberechtigung.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung – Bodo Danz – „Date mit einem Heiligen“

Datum: Freitag, 9. Juni 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
danz

Date mit einem Heiligen Band 1 + 2

Menschen aus meinem Leben und ihre Heiligen.

Der Autor Efraem ist ein „Kind der DDR“. Mit 50 Jahren erst griechisch orthodoxer Christ geworden, sieht er seinen Glauben aus einer speziellen Perspektive. Der „normale“ Gläubige wird als Kleinkind getauft und hat weder auf die Taufe an sich noch auf den Taufnamen einen Einfluss. Das Buch nimmt den Leser mit zu einigen Heiligen. Warum? Kaum ein Gläubiger hat sich je intensiv mit dem Menschen beschäftigt, welcher der Heilige früher einst war. Auch nicht mit seinem eigenen Namensheiligen. Was machte Ihn als Menschen aus? Warum hat man Ihn heilig gesprochen? Begleiten Sie einige Gläubige auf Ihren Treffen zu Ihren Namensheiligen. Erfahren Sie im Anhang auch Wichtiges zum historischen Hintergrund.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 15. Juni 2023
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung/Vortrag – Annette Hosenfeld – Ratgeber „Mit Lust zu Dir“

Datum: Freitag, 23. Juni 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
image002

Wie finden wir über unsere Sexualität zu mehr Selbstakzeptanz? Der etwas andere Sex-Ratgeber von der erfahrenen Sexualtherapeutin Annette Hosenfeld. Über Sex reden alle. Mit dem Partner oder der Partnerin ehrlich über Lust, Scham und Selbstbefriedigung zu sprechen fällt dagegen vielen schwer. Ein Paradox, leben wir doch in einer übersexualisierten Welt, in der der nächste Porno nur einen Klick entfernt ist. Dr. Dipl.-Psych. Annette Hosenfeld ist systemische Einzel-, Paar- und Sexualtherapeutin und weiß: In unserer Lust spiegeln sich unsere Beziehungsprobleme und sie ist Knackpunkt bei der Selbstliebe. In diesem psychologisch fundierten Ratgeber lädt uns die Autorin dazu ein, sich mit der eigenen Sexualität auseinanderzusetzen und dem großen Mysterium Lust auf den Grund zu gehen. Denn Fakt ist: Wer die eigene Lust verstanden hat und sie auszuleben weiß, hat mehr von sich verstanden. Anonymisierte Fallgeschichten sowie praktische Tipps und Partner-Übungen bieten inspirierende Anregungen rund um die Themen Sexualität und Selbstliebe. Wir lernen, wie wir Lust auf unsere Lust bekommen und werden ermutigt, sie zu kommunizieren. So gelingt es uns, unsere Bedürfnisse besser zu verstehen und auszuleben, Grenzen sowohl zu ziehen als auch zu akzeptieren und damit zu uns selbst zu finden. systemische-beratung-landau.de

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung Brina Stein – Kreuzfahrtlesung – Roman „Kreuzfahrt mit Papa“

Datum: Freitag, 30. Juni 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Kreuzfahrt mit Papa_Cover

Sabine ist eine überaus erfolgreiche Eventmanagerin aus Berlin. Erst vor Kurzem wurde sie kinderlos geschieden. Sabine ist nicht gerade begeistert, als ihr humorvoller Papa Werner sie anlässlich seines 80. Geburtstags zu einer einwöchigen Kreuzfahrt in der Adria ab Venedig einlädt. Vater und Tochter trennen nämlich Welten. Sabine findet sich schließlich in einer Luxussuite mit Butler wieder. Im Urlaub angekommen, überschlagen sich die Ereignisse. Es stellt sich heraus, dass ihr Papa die Mitreisende Hilde schon aus Deutschland kennt. Zudem hat Hilde einen überaus attraktiven Sohn im Gepäck, der sich eindeutig um Sabine bemüht. Als auch noch ihr platonischer Freund Ralf aus heiterem Himmel aufkreuzt und ihr seine Liebe gesteht, scheint das Chaos perfekt. Tief in ihrem Inneren sind Sabines Gedanken aber auch immer noch bei ihrem Ex-Mann. Für die Businessfrau wird diese Kreuzfahrt zu einer Reise, die ihr Leben und sie selbst für immer verändert. In ihrem 11. Buch entführt Kreuzfahrtautorin Brina Stein ihre Leserschaft zu traumhaften Destinationen in die Adria und schenkt ihr ein Kreuzfahrterlebnis, wie es früher war.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderlesung – Sarah Andres

Datum: Samstag, 8. Juli 2023
Beginn: 14:30 - 15:30
Kinderlesung
449B0131-C9AC-4BBD-B7BB-1F6C292E23DE
Kinderlesug – Sarah Andres

Eintritt Frei

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 13. Juli 2023
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung Anne-Marie Sterr- „Seelenschnitzeljagd – Zwischen Mosambik und Mexiko zurück zu mir selbst“

Datum: Freitag, 21. Juli 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
cover 288 seiten
Seit sieben Jahren lebt Anne im sonnigen Südafrika und ist nicht besonders glücklich. Weder unter Palmen, noch in der Liebe, noch in der Karriere hat sie gefunden, was sie sucht. Dann stirbt ganz plötzlich ihr Vater und ihr Freund lässt sie im Stich.

Sie bricht ihre Zelte in Kapstadt ab, packt einen Rucksack und zieht los – ohne Plan und ohne Ziel, doch stets den Zeichen folgend. Was als Backpacking-Abenteuer beginnt wird immer mehr zur Selbstfindungsreise. Ihr Weg führt sie von Mosambik bis nach Peru. Immer tiefer wagt sie sich in ihr eigenes Innerstes und die spirituelle Welt.
Was sie hier findet erstaunt sogar die Schamanin…

Die Autorin
Anne-Marie Sterr, geb. 1983 in Stuttgart, hat Übersetzen sowie Religion und Kultur in vier Städten auf zwei Kontinenten studiert. Sie spricht fünf Sprachen, hat in fünf Ländern gelebt und etliche weitere bereist. In ihrem ersten Buch Seelenschnitzeljagd erzählt sie von ihren Erfahrungen. Die Autorin leitet Gruppen auf Abenteuerreisen und bietet online Coaching sowie Seminare im Bereich Selbstfindung an.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung mit Musik – Hedi Schulitz – Biografische Erzählung „Der Chippendale“

Datum: Freitag, 28. Juli 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
62286387n

„Das Chippendale“ ist der Titel einer Erzählung, in der es um die Odyssee eines Damenzimmers geht, das der Autorin, Hedi Schulitz, von ihrer Mutter vererbt wurde. Dass die vorigen Besitzer des feinen Stilmöbels eine jüdische Familie aus Karlsruhe gewesen ist, hat die Autorin erst sehr viel später herausgefunden.Die essayistische Erzählung schildert den langwierigen und zum Teil mühsamen, aber auch faszinierenden Weg dieser Spurensuche. Und sie blickt auf die Entstehung einer wunderbaren Freundschaft, die Grenzen überwindet.

Eintritt inkl. ein Getränk: 10,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 10. August 2023
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung – Susanne Steuerwald – Roman

Datum: Freitag, 8. September 2023
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
cropped-Favicon.pmg_.png

Roman

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 14. September 2023
Beginn: 14:30 - 16:00
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!