Events

Lesung – Bodo Malige – „Ein Leben im Iran – Früher und Heute“

Datum: Freitag, 26. Juli 2024
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Malige

Bodo Malige aus Muggensturm engagiert sich seit Jahrzehnten für ein differenziertes Iran-Bild. Seit drei Jahren unterstützt er eine private Schule in Isfahan. Er wird den Zuhörern von seinen Erfahrungen berichten.

Seit 15 Jahren schreibt der Autor alle 2 Wochen eine Rundmail. Aus den geschriebenen Anmerkungen des Jahres 2021 hat Frau Prof. Sorger und Herr Winkle ein Buch gefertigt. „  2021, Ein Jahr aus der Sicht eines Staatsbürgers – Durch die Brille von Bodo Malige gesehen, erlebt, geschrieben und kommentiert!“ Alles was darin steht Ernst, oder Unernst, wird in Teilen vorgelesen, untermalt auch mit Gedichten, die dem Buch die Würze geben.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 8. August 2024
Beginn: 14:30 - 16:30
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Vortrag Manfred Lukaschewski – „Kriminalistik – Eine Bestandsaufnahme“

Datum: Freitag, 9. August 2024
Beginn: 19:00 - 20:30
Vortrag
Krimilesung-5

Manfred Lukaschewski hat zunächst Physik studiert, darauf folgte ein Kriminalistikstudium in Berlin mit Promotion zum Dr. jur. Der Autor arbeitete bei einer Morduntersuchungskommission mit Schwerpunkt Ballistik und übernahm später die Leitung einer Morduntersuchungskommission.

Woche für Woche laufen im Fernsehen Kriminalfilme und -serien, erscheinen neue Kriminalromane im Buchladen. Aber entsprechen die dort genutzen Begriffe und Abläufe tatsächlich der Realität? Einer, der sich damit auskennt, ist Dr. Manfred Lukaschewski. Er war viele Jahre Leiter einer Mordkommission, hat zudem mehrere Kriminalistik-Fachbücher geschrieben – darunter Titel wie „Die kriminalistische Ballistik“ aus der Reihe „Magie der Forensik“ (Antheum Verlag). Sein Wissen gibt Lukaschewski nun weiter – und zwar an (Krimi-)Autoren, Verleger und Lektoren gleichermaßen.

Eintritt inkl. ein Getränk: 10,- € – ab 18 Jahren

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung – “ Sybille B. Lindt: Großmutter kam aus Thlokerhauland!“

Datum: Freitag, 6. September 2024
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Cover_Vorderseite

Bd. 1: Kindheit in der brandenburgischen Provinz

Beobachtungen, Erinnerungen, Kleine Geschichten

In kurzen Episoden und Briefen erzählt Sybille B. Lindt ihre Geschichte. In Rückblicken werden auch Lebensgeschichten und Geheimnisse der Eltern und Großeltern ans Licht geführt. Von der Provinz Posen, über die Neumark bis ins Brandenburger Land, von Danzig und Stettin nach Greifswald bis in die Lüneburger Heide führen die Spuren der Familie. Und nicht zuletzt erzählt die Autorin überaus authentisch aus ihrer Kindheit und Jugend in den 50er und 60er Jahren in einer brandenburgischen Kleinstadt am Rande des Oderbruchs – von Aufbaujahren und Kinderspielen, Widersprüchen und Widerstand bis zum Glück der ersten Liebe. – Ein außerordentliches Zeitdokument über ein deutsches Jahrhundertleben.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 12. September 2024
Beginn: 14:30 - 16:30
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung – Kim Rylee – Thriller „Kalte Gefühle – Gegenspieler“

Datum: Samstag, 21. September 2024
Beginn: 18:00 - 19:30
Lesung
l

San Francisco. Um den Kerl ausfindig zu machen, der seine geliebte Viktoria Stern auf dem Gewissen hat, geht der gefürchtete Gangsterboss André Murony neue Wege. Er sucht Unterstützung bei der bekannten Lokalreporterin Shannon Strange. Die wittert die Story ihres Lebens. Ihre Recherchen führen sie auf die Spur von Muronys Ex-Geliebten. Je tiefer Shannon in Andrés Vergangenheit wühlt, desto enger zieht sich die Schlinge um den Boss zu. André spürt nicht einmal, wie nah er am Abgrund steht.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 24. Oktober 2024
Beginn: 14:30 - 16:30
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung – Franz Kary – „Schmunzelgedichte – Ungereimtes gereimt“ mit Musik

Datum: Freitag, 25. Oktober 2024
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
797aab_eb7456b4ab2e46bcbb0072b5a28eeb73~mv2

Franz Kary der pensionierte Grundschulrektor (Jahrgang 1949) reimt so ziemlich alles was ihm über den Weg läuft. Mit seinem hintergründigen bis skurrilen Humor durchleuchtet er Alltagssituationen von A wie Alkohol bis Z wie Zwiebelträume.

Die trefflichen Schlusspointen seiner Gedichte erinnern stark an seine Lieblingsdichter Wilhelm Busch und Eugen Roth und sorgen durchweg für eine heitere Stimmung. Mit seiner eigenenen Poesie greift er selbst Ungereimtheiten der heutigen Zeit auf und setzt sie gekonnt in Reime.

Die Lesug des Autors wird von einem Musiker begleitet.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 7. November 2024
Beginn: 14:30 - 16:30
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Lesung – Dario Schrittweise – „Kaleidoskopische Welten“ – Kurzgeschichten

Datum: Freitag, 8. November 2024
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
KW_Cover_V8

Tauchen Sie ein in kaleidoskopische Welten und entdecken Sie Kurzgeschichten, die zum Träumen und Nachdenken einladen! Episoden aus dem Leben, bunt und fantasievoll beleuchtet, zu einem neuen Ganzen zusammengefügt. Dieser Erzählband ist wie ein Kaleidoskop, das aus einzelnen Elementen immer wieder neue Bilder entstehen lässt. Erleben Sie Geschichten quer durch die Realität, stets mit einem Hauch Fantasie: Begleiten Sie einen mürrischen Angestellten in einem Copyshop, beobachten Sie eine hilfsbereite Krabbe und finden Sie sich in einer eingeschneiten Berghütte wieder. Diese Sammlung von Kurztexten kann in beliebiger Reihenfolge gelesen werden und bietet vielseitige, tiefgründige Erzählungen für jede Gelegenheit.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung – Felicity Green – Mystery-Thriller „Weihnachtsgrab“

Datum: Freitag, 15. November 2024
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
covers_VG4_Violet-Grave-BOOK-4_FRONT_EBOOK_web
Ein schauriger Weihnachtskrimi mit 24 spannenden Kapiteln
WEIHNACHTSGRAB – der Violet-Grave-Mystery-Thriller als AdventskalenderViolet Grave wird entführt.Statt Weihnachten wie geplant mit ihrer Freundin Cat zu verbringen, findet sich die Grabexpertin auf der Hebrideninsel Iona wieder. Das kleine Eiland befindet sich im Lockdown und es gibt kein Entkommen. Violet muss auf die Forderungen ihrer Kidnapper eingehen und das Rätsel der Gräber der schottischen Könige auf dem Reilig Odhráin, dem berühmt-berüchtigten Friedhof neben dem Kloster Iona Abbey, lösen.Dabei hat Violet einen sehr guten Grund, sich von allen gefährlichen Abenteuern fernzuhalten und über ihre unberechenbare übernatürliche Gabe Stillschweigen zu bewahren. Denn es gibt jemanden, den sie um jeden Preis beschützen muss.
Das erweist sich als nahezu unmöglich auf einer Insel, die so viele historisch bedeutende Verstorbene birgt, dass Violet keine zwei Schritte gehen kann, ohne über ein Grab zu spazieren. Violet wird unweigerlich in das dunkle Geheimnis des Friedhofs hineingezogen. Es gibt niemandem, dem sie vertrauen kann, denn alle scheinen an ihrer Entführung beteiligt: Cat und ihr neuer Partner;
ein mysteriöser Orden mit dem Ziel, die schottische Geschichte umzuschreiben – und der bereit ist, über Leichen zu gehen; und die vermeintlich gastfreundliche Familie, die ihr Unterschlupf gewährt. Bald ist Violet nirgendwo auf der Insel mehr sicher … und alle Wege führen zum Friedhof.

Nach GRABSCHWESTERN, GRABGESANG und GRABSÜCHTIG ist WEIHNACHTSGRAB der vierte Mystery-Thriller mit Friedhofsenthusiastin Violet Grave in der Hauptrolle.

Das Buch kann unabhängig von den anderen gelesen werden und ist das perfekte schaurig-spannende Leseabenteuer  nicht nur für die Adventszeit.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Spiel mit mir! – Spieletag in der Wortwerke Buchhandlung

Datum: Samstag, 23. November 2024
Beginn: 10:00 - 14:00
Lesung
20240405_154203

An unserem Spieletag haben Sie die Möglichkeit Spiele bei uns direkt vor Ort auszuprobieren.

Außerdem erfahren Sie alles über die neuesten Spiele von Laurence King, Smart Games und vielen mehr.

Wir haben Spiele für alle Altersklassen.

Um 14.30 Uhr gibt es eine tolle Kinderlesung mit Herrn Faller und Ludwig der Stadtmaus.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. – Freier Eintritt!

 

Kinderlesung Hans Peter Faller „Ludwig die Stadtmaus Band 5″

Datum: Samstag, 23. November 2024
Beginn: 14:30 - 15:30
Kinderlesung
IMG_2646

Kinderlesung mit Hans Peter Faller – Ludwig die Stadtmaus Band 5

Eintritt Kostenlos

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung – Roland Dietrich – Badischer Krimi „Baden Airport“

Datum: Freitag, 29. November 2024
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
l

Dr. Rainer Gerstner kehrt an einem Samstag nicht von einer Tour mit seinem Fahrrad zurück. Seine Familie wendet sich an die Polizei, sie denkt an einen Unfall oder ein Verbrechen. Kriminalhauptkommissar Karl Berger schenkt der Vermisstenanzeigen zunächst nicht sehr viel Aufmerksamkeit. Er ist zu sehr mit dem Überfall auf den russischen Kurstadtbesucher Alexander Akatov beschäftigt, der eine Menge fabrikneuer Waffen mit sich führte. Die zwei Fälle sind jedoch enger verknüpft, als es zunächst den Anschein hat; und ein Wettrennen um das Leben von Rainer Gerstner beginnt.

Roland Dietrich wurde 1949 in Baden-Baden geboren. Als Jugendlicher half er seinem Vater, einem Golflehrer, als Caddy. Er studierte Medizin und arbeitete als Chirurg. Zwischen 2000 und 2011 war er zudem als Notarzt auf dem Jet bei der Deutschen Rettungsfluggesellschaft DRF tätig und flog weltweite Intensivtransporte.

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Seniorenbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Mittwoch, 4. Dezember 2024
Beginn: 14:30 - 16:30
Lesung
Seniorenbasteln

Wir basteln Weihnachtsdeko bei Kaffee, Tee und Plätzchen

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Kinderbasteln mit Marianne Seitz von der Bastelstube Marianne

Datum: Donnerstag, 5. Dezember 2024
Beginn: 14:30 - 16:30
Kinderlesung
DSC00954

Wir basteln mit Groß und Klein

Preis: Je nach Materialaufwand

Anmeldung erbeten!

Weihnachts-Konzert von Solistin Ines Behiri

Datum: Freitag, 13. Dezember 2024
Beginn: 18:30 - 20:30
Lesung
20221209_183257

Solistin Ines Behiri singt für uns ein buntes Repertoire weihnachtlicher Lieder

Eintritt inkl. ein Getränk: 15,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746

Lesung mit Musik – Armin H. Bisson – „Engel Gedichte“

Datum: Freitag, 20. Dezember 2024
Beginn: 19:00 - 20:30
Lesung
Engel-Gedichte (2024)

Armin H. Bisson liest aus seinem neuesten Werk „Engel Gedichte“ (2024).

Kunstinteressierte Besucher erwartet ein sprachlich-musikalisch-mystischer Klangbogen zum Thema „Engel“.

Die Engel Gedichte von Armin H. Bisson sind Klangbilder des Herzens bar messbarer Wirklichkeiten. Sie sind die sprachgewordene Verkörperung einer unsterblichen Idee, die wir in unserem Herzen tragen, und verweisen dabei auf eine höhere Daseinsebene.

Musikalische Umrahmung der Lyrik mit melancholisch, zart-ironisch und lebensfroher Klezmer- und jiddischer Musik als auch mit eigenen Kompositionen von Helga Betsarkis auf dem Akkordeon.

Weitere Informationen über den Maler und Lyriker Armin H. Bisson:

https://lyrrealismus.de/

 

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Platzreservierungen unter Mail: neudoerfer@mehralsbuecher.de oder unter Tel: 07222 1586746