Events

Ich halte Sie hier über alle Neuigkeiten, Termine für Lesungen, Aktionen und sonstigen Veranstaltungen, auf dem Laufenden.

Termine Lesungen 2021

Alle Daten ohne Gewähr

Infos zu Lesungen:

Leider ist es uns wegen den Corona-Richtlinien momentan nicht erlaubt Lesungen zu veranstalten.

Wir hoffen, dass wir sie bald wieder zu Lesungen begrüßen dürfen.

Wir halten Sie hier über die aktuellen Termine auf dem Laufenden:

 

Freitag, der 7. Mai 2021 – 19.00 Uhr Lesung – Fantasy „Magisch vertauscht“ – Ina Linger & Cina Bard – WIRD VERSCHOBEN!

Was tust du, wenn du plötzlich nicht nur in einem anderen Leben, sondern auch noch im Körper eines anderen Menschen erwachst?

Die ehrgeizige Studentin Anna hat eigentlich nur ein Ziel für ihre nahe Zukunft: Ihr Studium der Literatur an der Oxford Universität mit Bestnoten abschließen und danach ihre Karriere weiter vorantreiben. Ihr Freizeitleben bleibt dabei weitestgehend auf der Strecke, Partys und Jungs interessieren sie nicht sonderlich und auch ihre seltsamen Träume über vermummte Gestalten und verzauberte Spiegel können sie nicht aus der Bahn werfen.
So kommt es einem Schock gleich, als Anna eines Tages im Bett ihres Mitstudenten und verhassten Konkurrenten Lucas de Meath aufwacht und sich nicht daran erinnern kann, was passiert ist. Doch es kommt alles noch schlimmer, denn Anna muss feststellen, dass sie nicht nur in einem fremden Heim, sondern auch noch in Lucas’ Körper erwacht ist und der junge Mann einige Geheimnisse hat, die Annas Welt nach und nach aus den Fugen zu reißen drohen. Kampflos will Anna diese jedoch nicht aufgeben und entschließt sich, zur Not auch mit dem ‚Feind‘ zusammenzuarbeiten …

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Freitag, der 21. Mai 2021 – 19.00 Uhr Vortrag Manfred Lukaschewski – „Aus dem Leben eines Mordermittlers“ – WIRD VERSCHOBEN!

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- € – Für Kinder nicht geeignet!

 

Samstag, der 12.Juni 2021 – 10-16 Uhr – Sommerfest mit Unterhaltungsprogramm

Kinderbasteln, Kinderschminken, Kinderlesung

14.00 Uhr – Kinder-Lesung – Sabine Kampermann “ Die Jagd nach dem magischen Lexikon“

Um ihre Großmutter von einem Fluch zu befreien, muss das Trollmädchen Sofia dem jungen, einsamen Genie Albert acht Wünsche erfüllen.
Wird dies Sofia gelingen und wird Albert mithilfe seiner Freunde seine Mutter retten können?In der Trollwelt herrschen chaotische Zustände, seit die Trolle verflucht wurden und nicht mehr lesen dürfen. Trollmädchen Sofia ist verzweifelt: Sie liebt Bücher, und für sie gibt es nichts Besseres als gute Geschichten. Um ihre geliebte Großmutter Piranhia von dem Fluch zu befreien, muss sie das magische Lexikon finden und dem jungen, einsamen Genie Albert, dem das Lexikon gehört, acht Wünsche erfüllen. Mithilfe der Wünsche lernt Albert den Wert von Freundschaften kennen und freundet sich ausgerechnet mit seinem Todfeind Sebastian an. Die unvorhersehbaren Nebenwirkungen der Wünsche bewirken allerdings, dass Alberts schwangere Mutter überstürzt ins Krankenhaus gebracht werden muss. Der letzte noch verbliebene Wunsch stellt Albert vor die Wahl: Mutter oder Kind? Findet Albert durch die Hilfe seiner neuen Freunde einen Ausweg?
Eine märchenhafte Geschichte für junge Leser ab 8 Jahren.

Eintritt frei!

Freitag, der 18. Juni 2021 – 19.00-21.00 Uhr Lesung und Malkurs von Petra Poth – Kunst am Zaun e.V. – Malkurs  „Faszination Neurographik“

Öffne jetzt einfach die Schatzkiste “Faszination Neurographik” und entdecke, was du mit neurographischem Zeichnen für dich tun kannst. Es bietet ein riesiges Potenzial, auch dein Leben zu verbessern. Jeder kann zeichnen und ist auf seine Art ein Künstler – auch DU!

Bist du auf der Suche nach mehr Lebensfreude?
Möchtest du dir die Macht über dein Leben zurückholen?
Möchtest du dein Leben neu zeichnen?

Die Neurographik ist eine kreative, ganzheitliche Transformationsmethode, die dein Leben verändern kann und eine Kunst, die verbindet.

Eintritt inkl. ein Getränk: 10,- € (Material wird gestellt)

Samstag, der 3.Juli 2021 – 14.30 Uhr – Lesung Gabriele Scheld „Chakren-Lyrik“ mit Bildvortrag

Affirmative Gedichte wechseln sich mit farblich passenden Blumen-Fotografien zu jedem Chakra ab. Die Autorin und der Fotograf wenden sich an Leser/innen, die sich der Chakren-Lehre nicht über eine intellektuelle, sondern über eine emotionale Basis annähern wollen.
Die Reihenfolge der Texte und Bilder ist einer Meditation nachempfunden, bei der der Atem vom Wurzel-Chakra zum Kronen-Chakra und wieder zurückfließt.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Samstag, der 10. Juli 2021 – 14.30Uhr Kinderlesung Martina Türschmann „Die Hexe von Pompermoos“

„Der Bengel ist spurlos verschwunden. Mir gefällt das alles überhaupt nicht. Wie auch immer Bertram an unseren Stein gelangt ist, hoffentlich macht er jetzt keine Dummheiten!“Ein Amethyst, der vor Hexenzauber schützen soll, ein alter Gnom und eine verfallene Hütte im Moor. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter der Frau, vor der die Kobolde solche Angst haben? Und was hat Oma Trude damit zu tun? Werden Felix und Sebastian die Antworten auf ihre Fragen im Pompermoos finden?

Eintritt Frei!

Freitag, der 23. Juli 2021 – 19.00 Uhr Lesung – Kurzgeschichten und Lyrik – Kulturensemble Baden-Baden

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Freitag, der 6. August 2021 – 19.00 Uhr Lesung – Lily Konrad – Fantasy – „Hunters Zorn“ – Wächter von Sisong Band 4

„Ich bin nie gefragt worden, ob ich die Aufgabe eines Wächters übernehmen will.“

Der sisonische Wächter Hunter liebt die Menschenfrau Peggy – doch damit bringt er sein Volk in Lebensgefahr. Daher darf er Peggy nicht wiedersehen. Nur zu genau weiß er, dass er den feindlichen Iszeroniten in die Hände spielt, wenn er sich dem Verbot widersetzt, aber sein Herz rebelliert gegen die Vernunft. Als er sich für seine Pflichten entscheidet und seine Gefühle zurückstellt, gerät sein Leben aus den Fugen. Während die Iszeroniten zu einem vernichtenden Schlag ausholen, wird Hunters Loyalität zu der Hüterin von Sisong auf eine harte Probe gestellt – ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, an dem sie mehr denn je auf seine Unterstützung angewiesen ist. Ein wütender Kampf um die Vorherrschaft auf der Erde, sowie um alte und neue Werte beginnt. Doch dann taucht unerwartet ein neuer Verbündeter auf. Hunter wird klar, dass nicht nur für ihn alles auf dem Spiel steht. „Hunters Zorn“, der vierte Band der Reihe „Die Wächter von Sisong“ nimmt die LeserInnen mit auf eine spannende Fantasyreise, die um den halben Globus, weit hinaus in den Weltraum und mitten ins Herz des Wächters führt.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Freitag, der 3. Sept. 2021 – 19.00 Uhr Lesung – Seligenstädter Krimi „Der rote Brunnen“ – Rita Schönig

Am „Roten Brunnen“ wird die Leiche von Marina Leistner gefunden – erstochen.
Der Mord gleicht den Wochen zuvor begangenen Tötungen an zwei Frauen im Kreis Offenbach. Weil jedoch der geistig verwirrte Mann festgenommen und wieder in die psychiatrische Klinik zurückgeführt werden konnte aus der er entflohen war, gehen die Erste Kriminalhauptkommissarin Nicole Wegener und ihr Team davon aus, es mit einem Nachahmungstäter zu tun zu haben. Bleibt die Frage, woher er detaillierte Kenntnisse hatte, die nie veröffentlicht worden waren?
Erneut rückt das Personal der Klinik in den Fokus der Ermittlungen, ebenso der Ehemann des Opfers. Auskünfte über ein gut gehütetes Geheimnis liefert Katrin Jäger, die Freundin von Marina. Aber auch die selbst ernannte Senioren-Soko, unter der Leitung von Helene und Herbert, sind im Besitz dieser Information. Als Katrin Jäger einen Tag später überfallen und dabei fast zu Tode kommt, steht fest: Sie sind auf der richtigen Spur. Voller Elan stürzen sie sich in ihre weiteren Ermittlungen.

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

 

Samstag, der 18. September 2021 – 15.00 Uhr Kinder-Lesung – „Robby der kleine Roboter“ – Brigitte Gutmann

Die neunjährige Clarissa und der siebenjährige Philipp sind Geschwister. Nach dem tragischen Unfalltod ihrer Mutter schenkt ihnen ihr Vater zu Weihnachten den kleinen Roboter Robby, den der Ingenieur und Tüftler für seine Kinder erfunden hat. Robby funktioniert wie ein ferngesteuertes Auto und kann sprechen, gehen, Ball spielen, kicken, zählen, Taschen tragen, Treppen steigen, Einbrecher verjagen und sogar sich verlieben! Zur Familie gehört noch der Kater Mio. Zusammen mit Robby erleben die Kinder in sieben Geschichten spannende und lustige Abenteuer. Doch lest selbst…

Eintritt Frei!

Freitag, der 24. September 2021 – 19.00 Uhr Lesung – Krimis von Hedda Brinkmann und Monika Huhn

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

 

Freitag, der 8. Oktober 2021 – 19.00 Uhr Lesung Toni Feller – „Im Dienst der Gerechtigkeit – Meine spektakulärsten Kriminalfälle“

Wahre Kriminalfälle aus Karlsruhe und Umgebung!

Ein Bankräuber versteckt seine Beute an einem delikaten Ort. Ein Kleinkrimineller liegt tot im Garten seiner Eltern. Eine Frau erteilt den Auftrag, ihren Ehemann zu ermorden. – Die spannendsten und tragischsten Fälle schreibt das Leben immer noch selbst. Empathisch und hautnah erzählt der Kriminalbeamte und Mordermittler a. D. Toni Feller von seinen erschütternsten und bewegensten Kriminalfällen und lässt seine Leser tief in die Arbeit von Polizei und Justiz blicken.

Eintritt zur Lesung, Essen und Getränke 15,- € pro Person / Bitte vorher anmelden, da nur begrenzte Plätze vorhanden!

 

Freitag, der 15. Oktober 2021 – 19.00 Uhr Lesung – Roman „Der Hütejunge-Eine Kindheit im Krieg“ – Ulrike Blatter

Auch die Nachkommen der nächsten und übernächsten Generation sind durch Kriegserfahrungen zutiefst geprägt worden. Gerade, wenn nie darüber gesprochen wurde. Wer aber eine Sprache gefunden hat, wird nicht ausgrenzen und hassen, sondern mithelfen, dass sich Geschichte nicht wiederholt.

Ein kleines Eifeldorf. Der Mittelpunkt der Welt. Hier wird 1934 ein Junge geboren, der keinen Namen hat. Das macht aber nichts: Er muss nur schnell erwachsen werden, bevor der Krieg vorbei ist. Denn Helden brauchen keine Namen.“Es ist dieser detailreich-realistische Blick, der Blatters Schilderungen zur lohnenden Lektüre macht. Ganz abgesehen vom sorgfältigen Schreibstil […]. Ein Buch für jeden, der von lieblosen Historienschinken die Nase voll hat und lieber echte Geschichte liest.“ (Bonner General-Anzeiger)

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Freitag, der 29. Oktober 2021 – 19.00 Uhr Lesung Bernd Leix – Der Autor liest aus seinem neuen Oskar Lindt Krimi

Freitag, der 5. Nov. 2021 – 19.00 Uhr Lesung Dennis Frank – Thriller „Funktionsstörung“

Fabian lebt mit seiner Familie in einem idyllischen Haus im Jahr 2070. Doch plötzlich lädt sein Vater Benedikt ihn und seine Familie zu einer zweiwöchigen Kreuzfahrt auf hoher See ein. Zuerst hält Fabian nichts davon, doch als er auf dem Schiff angekommen ist fühlt er sich fast wie zu Hause. Dieses Gefühl soll ihm allerdings nicht lange bleiben, denn eines Nachts schlägt ein Blitz in das Kontrollzentrum, das alle Roboter an Bord steuert, ein. Ab diesem Moment sind die Maschinen anders als sonst. Sie sind bösartig…

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Freitag, der 19. Nov. 2021 – 18.30 Uhr „Winterreise nach Alaska“ Multivisions-Live-Vortrag – Doris Wiedemann

Die Journalistin Doris Wiedemann hat schon viele individuell geplante Motorradtouren in der ganzen Welt durchgeführt, bisher immer allein. Aber im Winter 2009 startet sie zu einem besonders extremen Abenteuer, diesmal gemeinsam mit einem ebenfalls reiseverrückten Freund: Die beiden wollen mit zwei Solomotorrädern durch den nordamerikanischen Winter fahren, bis hinauf zur Nordküste von Alaska.

Beginnend in New York rollen die beiden zunächst nach Florida. Am südlichsten Punkt des US-amerikanischen Festlandes beginnen sie offiziell ihre Tour, durchqueren den Kontinent und nehmen Kurs auf Alaska. Unterwegs besuchen sie die Motorradreise-Ikonen Dave Barr, Ted Simon und Helge Pedersen. Und nach rund 16.000 Kilometern, davon 6.000 Kilometer über Eis und Schnee, erreichen sie tatsächlich wohlbehalten die Prudhoe Bay, den nördlichsten Punkt der kontinentalen USA, der auf öffentlichen Straßen erreichbar ist. Doris Wiedemann ist damit die erste Frau, die den Dalton Highway im Winter mit dem Motorrad bezwungen hat. Und auch ihre nagelneue BMW F 800 GS hat gut durchgehalten.

Der Ablauf der Tour, die Begegnungen mit Land und Leuten, das nicht immer einfache Miteinander unter extremen Bedingungen – von all dem erzählt Doris Wiedemann in diesem Buch. Und natürlich davon, wie man mit seinem Motorrad bei Temperaturen bis -50 °C auf vereisten Pisten vorankommt, Schneestürme übersteht und dabei den Spaß am Reisen nicht verliert. Merke: Wer sich selbst Spikes in die Reifen schrauben kann, ist klar im Vorteil …Ein Motorradabenteuer der Extraklasse!

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

Samstag, der 27. Nov. 2021 – 14.30 Uhr Kinderlesung Nadine Baumann „Kleine Monster, freche Geister“ ab 6 Jahren

Schon wieder kommt Sarah zu spät in die Schule, weil ein Uhrenkobold ihren Wecker verstellt hat. Das kleine Monster Knuffelpiet kann nur größer werden, wenn es jemandem Angst einjagt. Pauline, Chris und Tobi müssen einen Weg aus dem Verwirrgarten finden, sonst werden sie Schlag Mitternacht in Monsterstatuen verwandelt. Verzweiflung greift um sich, weil eine Horde Piraten aus einem verfluchten Buddelschiff entkommen ist. Ein eingemauertes Graffiti muss befreit werden und ein verwunschener Flaschengeist wird aus seinem Jahrhunderte alten Verlies gerufen. Sechs fantastische Geschichten zum Vorlesen und Selberlesen warten auf kleine und große Entdecker und Gruselfans. Für Kinder ab 6 Jahren, mit Illustrationen der Autorin.

Eintritt Frei!

Samstag, der 4. Dezember 2021 – 14.30 Uhr Kinder-Lesung – Hans Peter Faller – Ludwig die Stadtmaus Band 4 – „Von Hochwassern, Masken, Glühwürmchen und wilden Orchideen“

Eintritt Frei

Freitag, der 10. Dezember 2021 – 19.00 Uhr Lesung Bodo Efraem Danz „Das magische Dreieck“

Efraem, der einstige Atheist, 2013 von Gott berührt, begibt sich auf seiner ersten Pilgerreisen. Er reist alleine und nicht wie Freunde rieten, in einer Gruppe. Amorgos ist ein Ziel mit seinem weltberühmten Kloster der Panagia Chozoviotissa. Diese Insel ist sein zweites Zuhause. Und hier fasst er auch den Entschluss zum großen Ziel auf dem Berg Athos, dem Agion Oros, dem Garten der Panahia zu pilgern. Er sucht sich nicht irgendein Kloster aus. Ziele sind das Kelion Agia Triada Profourni und das ursprünglichste aller Athos Klöster, das Kloster Konstamonitou. Ihr seid eingeladen, den deutschen griechisch orthodoxen Christen Efraem auf seiner Pilgerfahrt zu begleiten!

Eintritt inkl. ein Getränk: 5,- €

 

Freitag, der 17. Dez. 2021 – 19.00 Uhr – Jahresrückblick und Vorstellung Buch „Ein Buchdackel erzählt – Geschichten aus dem Leben eines Buchhändler-Dackels“

von Claudia Neudörfer

Eintritt Frei!

 

 

Termine Kinderbasteln:

Nächste Termine:

Bitte vorher anmelden!

 

 

Buchvorstellung „Herzwärmerchen“

in der Bastelstube Marianne in Plittersdorf am 1. Dezember 2017.
Es war ein wunderschöner Nachmittag mit aufgeweckten Kindern.

Neues Projekt

Ab sofort startet mein neues Projekt – „Herzwärmerchen“ – Geschichten für kleine und große Kinder- zusammen mit der Künstlerin Cornelia Veit, die zu meinen Geschichten tolle Bilder malen wird. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Kindergarten St. Laurentius in Niederbühl

Januar 2018

Ich erkläre den Kindern der „Schlaumacher-Werkstatt“ wie ein Buch entsteht und durfte in diesem Zuge auch aus meinem Herzwämer vorlesen.

Vielen Dank an Frau Fritz und ihre Kindergartengruppe –
Ich hatte einen schönen Morgen bei Euch.

Lesung mit Gesang mit den Singfonics aus Niederbühl

Datum der Lesung:
9. Oktober 2016 – 16 Uhr
im Pfarrsaal Niederbühl