Unsere Selbstverleger

Genre: Belletristik – Romane

– Acabus Verlag

– Heike Adami – „Fenster zur Freiheit“, „Die Un-Vollendete“, „Im Schatten von Barcelona“

– AndreBuchVerlag – Andreas Buchwald „Geschichten aus der Jakobsmuschel“, „Deutschland Spiegelbilder“, Eberhard Figlarek –  „Weihnachten im Orchestergraben“

– Kelda Brekschat – „LAOS – Leben am Ozean der Sehnsucht“

– Esther Destratis – „Das Haus aus Perlmutt“

– Dryas Verlag

– Vero Esslinger – „Die Rolle meines Lebens“

– Gerd Peter Franck – „Geschichten vom Mond“, „Sonnenaufgangsgeschichten“, „His and Her History“

– Lutz Gretenkord (Übersetzer) – „A christmas carol in prose“

– Rose Hardt – „Ellas Geheimnis“, „BonJour Liebes Leben“

– Mira-Jo Hansen – „Drei Leben“, „Hinter dem Sturm“

– Brigitte van Hattem – „Schwester Leonie“, „Lesbinas“

– Christine Jaeggi – „Das Geheimnis der Muschelprinzessin“, „Unvollendet“, „Das Gemälde der Tänzerin“

– Roland Künzel – „Blaue Reiter vor Verdun“

– Lily Konrad – „Schmetterlinge können das“

– Virgil Kane – „In unseren Herzen die Welt“

– Alizée Korte – „Dein Weg, meine Liebe“, „Das Echo der Farben“

– Angela Krispin – „Im letzten Haus“

– Ina Linger & Cina Bard – „Three Night Stand“, „Imperfect Match“, „Callboy to go“, „Doggy Style“

– Olaf Maly – „Weiße Tannen am Oberhof“, „Mittersendling“

– Katharina Mohini – „Wandlungen – Das Geheimnis besonderer Frauen“

– Fred Reber – „Ich, Sergeant Pepper“

– Lucia Schwarz – „Liebe ohne Vorurteil“

– Friedrich Peer Seitz – „Der Fall des Außenseiters Albert Adam Dornfelder“

– Ulla Schmid – „Die List des Arminius Band 1+2“

– Reingard Stein – „In Sachen Störtebeker“

– Christin Tewes – „An seiner Saite“

– Michael Wohlfarth – „Herein Spaziert“, „Ach, Dostojewski“

– Cara De Winter – „Hongkong Liaison“

 

Genre: Kurzgeschichten

– Rebecca Buchwald – „Die Katze mit dem abgebissenen Ohr oder wie das Leben ist“

– Rita Frey – „Die Sonneninsel und andere Märchengeschichten“

– Brigitte van Hattem – „Schabracken Blues-September“, „Schabracken-Blues-Oktober“, „Ein Versehen mit Todesfolge“, „Verschieden“, „Das Glück ist ein dämliches Grinsen“

– Kelebek Verlag – Peter Futterschneider – „Schwere Zeiten – Bekenntnisse einer Waage“

– Kelebek Verlag – Margareta Schenk – „Momente der Entscheidung“

– Silja Kyrada – „Düsteres Leben“

– Claudia Neudörfer „Herzwärmer“

– Sabine Römer – „Rendezvous im Grünen und andere Geschichten“

– Evelyn Ruhnke – „Im Land der goldenen Zitronen“

– Astrid Russmann – „Klios Archive -Historische Kurzgeschichten“

– Ariane Rücker – „Nebelbraut“, „Fest der Erwartungen“

– Das Stiefmutterprojekt “Weil sie hässlich sind und weil sie niemand braucht“

 

Genre: Lyrik

– Silja Kyrada – „Schmetterlinge im Kopf“

– Friedrich Treber – „Immer wieder Licht ein Fenster“

 

Genre: Fantasy / Science Fiction

– Ilona Sonja Arfaoui – „Der König der Schatten“

– Christin Burger – „Der Kreis der Sieben“ Band 1 bis 3

– Ernst Friedrichsen – „Grabgeflüster oder das Böse ist unter uns“

– Markus Gerwinski – „Das Lied der Sirenen“, „Falkenflug Trilogie“

– Felicity Green – „Der Teufel im Detail“, „Der Teufel im Leibe“, „Der Teufel in der Küche“, „Der Teufel im Bunde“, „Der Teufel im Spiel“, „Der Teufel im Eichhörnchen“

– Lily Konrad – „Cats Bestimmung“, „Matteos Lied“

– Ina Linger & Cina Bard – „Magisch verflucht“, „Magisch verschneit“

– Ina Linger – „Falaysia“

– Kim Rylee – „Gestatten Jessy Schutzengel“

– Carolin A. Steinert – „Ardantica – Der Obsidian“

– Marlene von Hagen – „Die Weltenwirbel – Ewige Jugend“

– Lara E. Whitman – „Das Zeichen der Eriny“, „Prophezeiung der Eriny“, „Die Tochter der Eriny“

– Cara De Winter – „Fasad Cluster Band 1+2“, „Göttin von den Sternen“

 

Genre: Krimis

– Roland Blümel – „Komissar am Abgrund“

– Hedda Fischer – „Posta mortale – wenn Briefe töten“, „naguanagua: Ein Krimalroman aus Venezuela“

– Olaf Maly – „Vatertagsblues“, „Dezemberblues“

– Paul Steinbeck – „Der Tod kam in der Nachtschicht“, Der Flug des Zitronenfalters 1+2″, „Die Rache der Schwabenkinder“

– Jenna Theiss – „Der Sissi Mord“, „Das Sissi Feuerwerk“

– Harald Weiss – „Smukke“, „Das Minzblatt“, „Eiszapfen“

 

Genre: Thriller

– Kim Rylee – „Bring mich ans Licht“, „Das Dienstverhältnis“, „Kalte Gefühle“

 

Genre: Ratgeber / Lebenshilfe / Sachbuch / Bildband

– Heike Adami – „Der Klang des Schweigens“, „Glücksmomente“, „Schule macht krank, und dann?“, Kalender „Get a better way on a trip to your soul“

– Monika Behringer – „Auflösung – Experimentielle Fotografien“

– Richard Casanova – „Die andere Sicht“

– Brigitte van Hatttem – „Bello wird blind“

– Highline Verlag – „It´s Buddha Time – Mit Yoga die Kinder glücklich ins Bett und endlich Stille für mich“, Kartenset „Glückswegweiser“

– Claudia Haskell – „Hilfe Pflegefall – Warum sind Pfleger ausgebrannt?“

– Lars Guldenbach – „Endstation Bore-Out – Ein Reisebericht“

 

Genre: Biographie / Reisebericht

– Heidrun Böhm – „Ich war noch niemals in New York“

– Roland Blümel – „Alterserscheinungen – Mein Reisetagebuch in den (Un)ruhestand“

– Karline Freitag – „Synkopen“

– Brigitte van Hattem – „Ausgewandert – Anna, eine Deutsche in Gambia“

– Annebärbel Jungbluth – „Ja, aber …“

– Viktoria Schumacher – „Benutzt, verletzt, gedemütigt“

– Lisa Steil – „Friends Around The World – Das deutsch-englische Freundschaftsalbum“

– Reingard Stein – „Abentuer Quickly“, „Auf drei Rädern“, Alles freiwillig“, Jakobspilger Querfeldein“

– Elena Theis – „‚ANASHA-Die Reise beginnt“

– Christin Tewes – „Big in Japan – Mein Studienjahr zwischen Kimonos und Kakerlaken“

– Mary Nilles – „Von der Hölle in die Unabhängigkeit: Wie ich mich verlor und wiederfand“

 

Genre: Jugendbuch

– Kelebek Verlag – Jürgen Flüchter – „Elbanor-Das Erwachen“

– Katharina Klinski – „Die Pläne der Trickster“

– Claudia Neudörfer – „Motoröl & Puderdose“, „Backblech & Regenbogen“

– Luise Ruhnau – „Träume-wer hat sie nicht?“

– Melanie Reichert – „Friends forever – Lovers at last?“

 

Genre: Kinderbuch

– Rebecca Buchwald – „Geschichten von Bubu und dem Stonk“

– Christin Burger – „Paul und Konopke“

– Arno Dronzella „Farina“, „Wald der Verwandlung“, „Flucht aus dem Eichenwald“

– Highline Verlag – Lena Fischer – „Maira, das Brombeermädchen – Auf der Suche nach einem neuen Zuhause“

– Kelebek Verlag – „Der König der schnell reich werden wollte“ (Deutsch, Englisch, Türkisch), „Der rote Fluss“, „Geheimnisvolle Elfenwelten“, „Rudis 1. Weihnachtsfest“, „Fabelhaft und Drachenstark“, „Drachenwelten“, „Halloween Anthologie“, „Vom Frosch der seine Heimat suchte“, „Geschichten unterm Regenschirm“, „Paula Maus“, „Zacki Zack Band 1-8“, „Tilda und das Glitzerding“ , „Tilda und die kleine Krabbe“, „Magie der Angst“, „Hauke Rabauke“, „Magische Wintermärchen“

– Claudia Neudörfer „Herzwärmerchen“

– Nessy Reich – „Paul, die kleine Posteule“

– Caro Sand – „Kapitän Nauti und die Suche nach dem richtigen Weg“ + Hörbuch Teil 2

– Martina Türschmann – „Miesegrimm – Du kannst auch anders“, „Miesegrimm in Gefahr“, „Die Hexe von Pompermoos“, „Miesegrimm und die Plaudertasche“

– Nadine Voß – „Kindergarten? Nö, heute nicht!“, „Zipfel und Mütze verpassen das Weihnachtsauto“

– Bianca Winter – „Piko-Ein Pinguin lernt fliegen“, „Das Würmchen auf dem Türmchen“

– Jochen Wildt – „Flupsi und das rollende Dings“, „Flupsi und das ewige Eis“

– Yvonne Westenberger-Fandrich – „Herbstfunkelzauber“, „Winterwunderland“, „Kleine Blätterfee Molina und Frosch Ferdinand“, „Finja und der verwunschene Garten“, „Verstrickt, geflickt, zugenäht“, „Luzius und die Zauberflöte“

– Andrea Zieglowski – „Zi-Za-Zu der kleine Zauberer“, „Zi-Za-Zu und der Zauberdrache“

 

Genre: Regionale Autoren aus Rastatt und Umgebung

– Axel Aschenberg und Louis de Monet – „Karteileichentango“ – Lyrik und Kurzgeschichten“, „Ein Date zuviel“ – Krimi

– Martin Bauer – „Der Eierbaum“ – Biographie

– Ines Behiri – „Emotionen im Wind“, „Für alle Zeiten ewiglich“, „Einen mir geschenkten Augenblick“ – Lyrik

– Walter W. Braun – „Mord in Hintertux“, „Michaelishof“, „Leben ist Glück genug“, „Im Bann des Moospfaff“, „Der Seppemichel vom Michaelishof“, „Dunkel übern Eulenstein“, „Verschollen am Großvenediger“  – Romane

– Guido Brommer – „Traumbilder Heimat Infarot“ – Fotobildband

– Renate Deliga – „Die alte Dorflinde“, „Tierische Liebesgeschichten“, „Ein Tag zum Festhalten“ – Kurzgeschichten

– Hans Peter Faller – „Ludiwg die Stadtmaus“ Band 1-3 + Sonderband „Holzschuregatta in Au am Rhein“ – Kinderbücher

– Dennis Frank – „Funktionsstörung“, „Raunächte“, „Der Sadist“ – Thriller

– Sybille Gogeißl – „Aus em Läbe“, „Noch´n Buch vom Jakobsweg“, „Mei aldes Kuppene“ – Mundart

– Beate Großmann – „Weterl(i)eben mit der Trauer im Herzen“ – Trauerbegleitbuch

– Johannes Georg Holzapfel – „Das Leben sei eines der vitalsten“ (Lyrik), „Im Netz der Vergangenheit“, „Ausgerechnet Ramir aus Syrien“ – Romane

– Robert Hönatsch – „Red Nova Revolte“ – Roman

– Gina K. – „Seelenleuchten – Gedanken über Gott und die Welt“, „Spuren“ – Lyrik, Kurzgeschichten

– Leo Karst – „Rien ne va plus? Alles ist möglich“ – Kurzgeschichten

– Maria-Theresia Layalle – „Mailichen und Ihre Abenteuer in der Natur“ – Kinderbuch

– Libellus Verlag – „Das rote Dings-Wie Kinder mit und ohne Asperger-Syndrom ihre Wut bezähmen können“, „So seh ich deine Welt, willst du auch meine sehen? – Asperger Innenansichten“ – Ratgeber

– Thomas Lochner – „Die Abenteuer des kleinen Hamster Darius“ – Kinderbuch

– Mai Rim – „Henrietta und Toni“ – Roman

– Sophie Matou – „Mélodie Zugvögel“ – Roman

– Angelika Müller-Zastrau – „Ben- Die Geschichte eines Schulhunds“ , „Gut ankommen“ –  Kinderbuch

– Daniela Müller / Tanja Wedel – „Selbst ist die Braut“ – Hochzeitsratgeber

– Eva Paul – „Weder Tod noch Leben“ – Biographie

– Marie Rapp – „Seele aus Eis“, „Seele aus Feuer“ – Fantasy

– Sinnbild Verlag – Oded Netivi – „Gott ist schuld“, „Kanzler“,“Jumping Man“, „Die Anzeige“, „Insel mit Fenster“, „Kopf des Königs“, „Hungrige Frau“ – Romane

Sinnbild Verlag – Peter Michel – „Die Seherin“, „Da, wo ich herkomm“, „Wir waren eins“ – Biografische Romane

– Sigrid Schmidt – „Ab-Ge-Murg-St“. „Der Lektor“ – Krimis

– Markus Stahlberger – „Ein ungewöhnlicher Ausflug“ – Kinderbuch

– Marcus Fedor Straub – „Das Ende der Galapagos Affäre“ – Krimi+Chronik

– Christel Tlaskal – „mindestens bis ans Ende der Welt“, „Post von Philipp“, „Schottlandreise zu dritt“ – Reiseromane

– Monika Veit – „Villinger Nose“, „Vater nicht bekannt“, “ Ade, Europa“, „Beim Morgenrot in Sydney“ – Biografische Romane

– Regina Wall – „Sommersprossen zum Dessert“, „Elementarteilchen küssen besser“, „Auf die Plätze, Kuss und Tor“, „Heisse Küsse eisgekühlt“ – Liebeskomödien

– Antke Wollersen – „Gedanken nicht nur zum Sonntag“ – Kurzgeschichten